Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Editorial

Liebe Gesundheitspartner,

Männer gehen viel zu sorglos mit ihrer Gesundheit um. Sie muten ihrem Körper häufig zu viel zu, bringen ihn aber oft seltener zur Inspektion als ihr geliebtes Auto. Frauen hingegen beschäftigen sich in der Regel viel früher mit dem Thema Gesundheit und vor allem damit, was man tun kann, um diese möglichst lange zu erhalten. Männer interessieren sich für das Thema häufig erst dann, wenn sie schon krank sind.

Hand aufs Herz, liebe Männerwelt, diese Klischees stimmen!

Wir von der Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen wollen jetzt den Gesundheitsmuffel aus dem Mann treiben. Am Samstag, 10. Dezember (11 bis 18 Uhr) dreht sich bei unserem „Aktionstag Männergesundheit" alles um das vermeidlich „starke Geschlecht“.

Liebe Männer, Ihr seid herzlich eingeladen – und selbstverständlich auch alle Frauen!

Herzlichst,
Hansjörg Zahler, Vorsitzender Gesundheitsregionplus
Petra Hilsenbeck, Gesundheitsmanagerin


Inhalt

  1. Editorial
  2. Großes Mitmach-Forum mit zahlreichen Tests, Messungen und Gesundheitschecks
  3. Kurzvorträge zu typischen „Männerkrankheiten“
  4. Aussteller
  5. Advent, Advent...
  6. Ihr direkter Draht zu uns!

Großes Mitmach-Forum mit zahlreichen Tests, Messungen und Gesundheitschecks

Unser Aktionstag startet mit einer offiziellen Eröffnung durch Schirmherr Hermann Giefer. Der beliebte Schauspieler, unter anderem bekannt als Martin Kirchleitner aus der Serie „Dahoam is Dahoam“ im Bayerischen Fernsehen, hat gerne die Schirmherrschaft zum Thema Männergesundheit übernommen: „Bei uns Männern ist die Lebenserwartung nach wie vor deutlich geringer als bei Frauen. Umso wichtiger ist es, dass auch Männer bewusst und gesund leben. Dazu gehört neben ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung auch, Früherkennungsangebote zu nutzen. Aber bislang sind viele Männer leider echte Vorsorgemuffel", so Hermann Giefer. 

Ziel des Aktionstags Männergesundheit ist es, die Sensibilisierung und das Gesundheitsbewusstsein zu steigern, Hemmschwellen zu senken und die Präventionsbereitschaft zu erhöhen. Im Rahmen eines großen Mitmachforums werden wieder zahlreiche Tests, Messungen und Gesundheitschecks angeboten.

Weitere Informationen zum Aktionstag Männergesundheits finden Sie hier!

Kurzvorträge zu typischen „Männerkrankheiten“

12 Uhr - „Männer weinen heimlich“ – Männerdepression
Dr. med. Peter Dobmeier; Leitender Oberarzt, kbo-Lech-Mangfall-Kliniken

13 Uhr - „Halt dein Herz fit, damit es lange für dich schlägt“
Hermann Guggemoos; Apotheker und Lebensmittelchemiker, Garmisch

14 Uhr - „Antiaging für den Mann“
Dr. med. Günter Steinebach; Internist, Garmisch

15 Uhr - „Bluthochdruck – die unterschätzte Krankheit“
Dr. med. Matthias Riedel; Chefarzt der Kardiologie, Gesundheitszentrum Oberammergau

16 Uhr - „Die Prostata – Schicksalsorgan des Mannes“
Martin Kennerknecht; Facharzt für Urologie und Männerarzt, BAG UROZentrum Garmisch


Aussteller

  • AOK Bayern, Direktion Garmisch-Partenkirchen
  • Heilgermann Massagen
  • Bianca Kolb Lerncoaching
  • Hörsysteme Birgit Mierbeth
  • Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
  • Promenade Apotheke / Dreitorspitz Apotheke
  • Sußbauer Sanitätshaus
  • Techniker Krankenkasse
  • x-Fitness Fitnessstudio

unterstützt von:


Advent, Advent...

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal auf unseren Gesundheitsregionplus Adventskalender hinweisen!

Hinter 24 Adventstürchen haben wir kleine Überraschungen und Aktionen versteckt - von leckeren Rezept-Ideen bis zu außergewöhnlichen Gesundheitstipps.

Unseren Adventskalender finden Sie unter:
www.gesundheitsregion-zugspitz.de/adventskalender

Wir wünschen viel Freude bei unserem Adventskalender und eine ruhige und gesunde Vorweihnachtszeit.


Ihr direkter Draht zu uns!

Petra Hilsenbeck
Gesundheitsmanagerin (Bachelor of Arts)
Zugspitz Region GmbH
Burgstr. 15
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49(0)8821/751-565
E-Mail: petra.hilsenbeck@zugspitz-region.de

Web: www.gesundheitsregion-zugspitz.de
Facebook: www.facebook.com/GesundheitsregionZugspitz


Wenn Sie diese E-Mail (an: email@philipp-paulus.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.