Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Editorial

Liebe Gesundheitspartner,

der Frühling ist da! Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf, die Tage werden wieder länger und die Sonne weckt unsere Lebensgeister.  

Doch nicht nur die Natur blüht auf, auch wir von der Gesundheitsregionplus haben uns für die kommenden Monate wieder einiges vorgenommen. Eine kurze Übersicht der wichtigsten Projekte und Aktionen 2017 finden Sie in den nachfolgenden Artikeln.  

Viel Spaß beim Lesen!

Herzlichst,
Hansjörg Zahler, Vorsitzender Gesundheitsregionplus
Petra Hilsenbeck, Gesundheitsmanagerin


Inhalt

  1. Editorial
  2. Gesundheitsfibel für den Landkreis
  3. "Gesundheit, wie Man(n) sie mag" - Auch 2017 gibt es Männergesundheitswochen
  4. Gesundheitstag Alpenwelt Karwendel
  5. Save the date: 3. Gesundheitstag der Gesundheitsregionplus
  6. Ihr direkter Draht zu uns!

Gesundheitsfibel für den Landkreis

Es ist soweit: Die Erstausgabe von „G’sund sein, g’sund bleim“, unserer neuen Gesundheitsfibel für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist da. Mit dem künftig regelmäßig erscheinenden Gesundheitsführer geben wir Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Gästen und Urlaubern auf knapp 130 Seiten einen Überblick rund um die Themen Medizin, Gesundheit und Wohlbefinden in unserer wunderschönen Zugspitz Region.

Ab April liegen 10.000 Exemplare kostenlos zum Mitnehmen in zahlreichen Geschäften im gesamten Landkreis sowie in der Geschäftsstelle der Zugspitz Region GmbH (Burgstraße 15, 82467 Garmisch-Partenkirchen) bereit. Das Projekt wurde mit Fördermitteln der AOK Bayern - gesunde Kommune bezuschusst.

Hier geht's zur Online-Ausgabe.


"Gesundheit, wie Man(n) sie mag" - Auch 2017 gibt es Männergesundheitswochen

Um Männern das Thema Gesundheitsvorsorge positiv näher zu bringen, bieten die Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen und die Zugspitz Region auch 2017 wieder Pauschalen für einen Natur-Aktiv-Urlaub an – extra für das „starke Geschlecht“.

Auf dem Programm der „Männergesundheitswochen 2017“ vom 25. Juni bis 1. Juli steht neben medizinischen Check-ups und sportlichen Aktivitäten alles, was das Männerherz begehrt: Vom Outdoor-Grill-Workshop über Höhentraining bis zum Holzschnitzkurs. Dazu kommen eine Brauereiführung, „Gesundes Golfen“ und eine Hüttenübernachtung. Das Komplett-Paket mit sechs Übernachtungen in 3- bzw. 4-Sternehotels inklusive Halbpension und Shuttle-Service gibt es für 849 Euro pro Person.

Weitere Informationen gibt's hier.


Gesundheitstag Alpenwelt Karwendel

Nach dem großen Erfolg der Premierenveranstaltung im Vorjahr findet am Samstag, 6. Mai (11 bis 18 Uhr) im Haus des Gastes Wallgau (Zugspitzstraße 11) der zweite Gesundheitstag in der Alpenwelt Karwendel statt. Unterstützt von der Gesundheitsregionplus dreht sich dabei alles um die Themen Bewegung, Ernährung, Entspannung, Vorsorge und Früherkennung. Mehr als 20 Aussteller und Referenten bieten informative Kurzvorträge, Alltagstipps und Schnupperstunden sowie ein abwechslungsreiches Mitmach-Forum.


Save the date: 3. Gesundheitstag der Gesundheitsregionplus

Der 3. landkreisweite Gesundheitstag der Gesundheitsregionplus findet am 14. und 15. Oktober 2017 im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen statt. Ziel ist es erneut, die gesamte Vielfalt zu präsentieren, die die Zugspitz Region in Punkto Medizin und Gesundheit zu bieten hat - von der Prävention und Gesunderhaltung bis zur Rehabilitation. Schwerpunkt wird in diesem Jahr voraussichtlich das Thema Seniorengesundheit sein.

Interessierte Gesundheitsdienstleister, die sich und ihr Angebot im Rahmen der Vorträge und Ausstellung präsentieren möchten, können sich bereits jetzt unverbindlich anmelden.


Ihr direkter Draht zu uns!

Petra Hilsenbeck
Gesundheitsmanagerin (Bachelor of Arts)
Zugspitz Region GmbH
Burgstr. 15
D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: +49(0)8821/751-565
E-Mail: petra.hilsenbeck@zugspitz-region.de

Web: www.gesundheitsregion-zugspitz.de
Facebook: www.facebook.com/GesundheitsregionZugspitz


Wenn Sie diese E-Mail (an: p.paulus@weimer-paulus.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.