Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Golfer, liebe PROject GOLFworld Freunde,

zuallererst wünschen wir Euch allen ein gutes Neues Jahr(-zehnt) - mit hoffentlich vielen Birdies, wenig Strafschlägen und einer Vielzahl toller Golfmomente.

Aktuell ist der Blick aus dem Fenster noch immer ziemlich grau, so bleibt die Runde in heimischen Gefilden derzeit zwar schneefrei, aber dennoch unangenehm frisch...

Macht aber nix: Das trübe Wetter ist bekanntlich nur ein Vorbote des Frühlings - und nie zuvor war unsere Reise- und Eventplanung gleich zu Jahresbeginn so früh so weit fortgeschritten. Alle Termine für die Saison 2020 sind bereits auf unserer Webseite eingepflegt und buchbar. Mit dabei sind neue und altbewährte Reiseziele sowie ein ganz neues Konzept mit einer „Golfers&Friends-Woche“ im August in Bogogno. Alle Details findet ihr im Abschnitt Travel weiter unten.

An dieser Stelle freut es uns ganz besonders, zwei neue Partner der PROject GOLFworld zu präsentieren. Als neuer Sponsor, dessen Logo ab diesem Jahr auch unsere Kleidung zieren wird, begrüßen wir die Firma ADAMS um Inhaber Martin Adams. Als weiteren Partner haben wir Marcus Mölter und seine Unternehmensberatung in 2020 neu dabei. Wir freuen uns sehr über die neuen Partnerschaften und auf die Zusammenarbeit!

Eine große Freude wurde uns zudem kurz vor Weihnachten mitgeteilt, unsere Erfindung Short Track Matchplay ist vom renommierten Golf Magazin für den „Deutschen Golf Award“ nominiert. Mitte Februar heißt es Daumen drücken, wenn am Timmendorfer Strand die „Deutschen Golf Oscars“ verliehen werden...

Bis dahin, bleibt sportlich,
Euer Marcel und Christoph


Kern der PROject GOLFworld sind inzwischen unsere Reisen. Viele von Euch (sogar die meisten) verbringen mehrere Tage oder Wochen im Jahr mit uns auf diversen Golfplätzen im In- und Ausland. Tolle Freundschaften entstehen sowie immer wieder auch der Wunsch, gemeinsam neue Regionen zu erkunden.

Wie bereits erwähnt, sind wir dieses Jahr frühzeitig mit der Planung dran und können bereits den Reisekalender für die kommende Saison präsentieren. Los geht es wie gehabt mit den „Bogogno Boot Camps“ im März und April, welche anhaltend gut nachgefragt sind. Noch einige wenige Plätze sind in Camp 1, 3 und 4 verfügbar.

Im Laufe des Jahres kommen weitere Highlights dazu und egal ob Mauritius, Wittelsbacher GC, Winston Golf Resort, Hamburg-Sylt, Bogogno, Island, Schottland, Neuseeland und zum Jahresabschluss das Season Closing in Oberstaufen oder der PROject GOLFclub vs Bogogno Golf Resort „Ryder Cup“ in Alcanada auf Mallorca – auch dieses Jahr sollte für jeden etwas dabei sein.

Der Großteil der Reisen ist auf unserer Webseite mit jeweils kompletter Ausschreibung ersichtlich.

>> Zu den Reisen


In Eventbereich wird dieses Jahr unser Augenmerk auf unseren zwei großen Veranstaltungen im Sommer liegen.

Vier Wochen früher wie gewohnt - genauer gesagt in der Woche vor den BMW Open in Eichenried - finden diesmal unsere PROject GOLFworld Invitationals statt. Sie werden vom 18. bis 21. Juni im Raum München durchgeführt. Natürlich wieder mit dem beliebten und berüchtigten Shoot Out, dem exklusiven Pro Am sowie dem Highlight - unserem STM Profiturnier.

Im Juli geht es dann weiter mit dem 3. AGC Interpane Bad Saulgau Pro Am. Mitten im Herzen Oberschwabens, wo der Dialekt bei jedem Gesprächspartner Herrn Seitenbacher vermuten lässt, begrüßt der Kurort auch 2020 Deutschlands Top Profis. So will u.a. European Tour Spieler Marcel Schneider versuchen seinen zweiten Titel nach 2018 zu ergattern. Titelverteidiger Daniel Wünsche wird es ihm nicht leicht machen. Wer Interesse hat, selbst an den Start zu gehen oder auch einfach einen tollen Golftag erleben möchte, findet alle Informationen rund um die Veranstaltung auf der Turnierwebseite.

>> Zur Turnierwebseite


Sportlich los geht’s dieses Jahr bereits bei drei Pro Am Turnieren im Januar und Februar.
Marcel und Christoph werden mit ihren Teams in Al Ain in den Emiraten, in Abu Dhabi sowie in Costa Navarino auf Preisgeld- bzw. Trophäen-Jagd gehen.

Für das Legends ProAm in Abu Dhabi vom 18. bis 23. April sind noch Plätze verfügbar.
>> Zur Buchung


Während die Deutschen Academys gerade den Winterschlaf genießen, geht es an den südlichen Standorten richtig zur Sache. In Blue Bay Curacao hat es Nachwuchs gegeben. Wir gratulieren Oli und Meike Lindup zur Geburt ihrer Tochter Miley Sophia! Damit der frischgebackene Vater auch ein wenig mehr Zeit für die Familie hat, verbringt Steffen gerade mehrere Wochen in Curacao und betreut vor Ort Kundschaft aus Deutschland, die das karibische Flair mit Golftraining verbinden möchten.

Die Academy im Heritage GC auf Mauritius stand im Dezember eine Woche still –aus gutem Grunde. Wer im TV die European Tour verfolgt, der wird die traumhaften Bilder der AfrAsia Bank Mauritius Open gesehen haben, die nun bereits zum 3. Mal im Heritage GC ausgetragen wurden.
Ab 10. Januar wird Marcel mal wieder vor Ort sein und die Betreuung der Villa übernehmen, bevor Christoph dann ab 31. Januar die Wachablösung durchführt.


Seit dem 1. Januar 2020 zählt der PROject GOLFclub genau 60 Mitglieder. Somit ist unsere kleine, feine und golfbegeisterte Community in 2019 wieder leicht gewachsen – was uns begeistert. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit euch!

Wer Interesse an der Community hat, findet hier die verschiedenen Angebote:

>> Zur PROjectGOLFclub-Webseite


Wie bereits im Eingangstext erwähnt. Ist unser beliebtes Short Track Macthplay für den Deutschen Golf Award nominiert. Wir freuen uns wahnsinnig über diese Wertschätzung und fühlen uns bestärkt, weiter an der Vision einer allseits bekannten Spielform festzuhalten.

Auch in der kommenden Saison können Teilnehmer wieder Ligen gründen und ihre Matches unabhängig eines Turnierkalenders spielen. Keine Veränderungen bei Ablauf und Regeln sind geplant, aber zum ersten Mal wird das Landesfinale auf zwei Orte verteilt. Qualifikanten können 2020 also wählen, ob sie im Golfresort Achental bei Grassau im Chiemgau zum Finale antreten wollen oder in unserem Final-Ort Nord, genauer gesagt im GC Varus bei Osnabrück. Somit ist die Anfahrt für unsere Short Tracker aus dem Norden „humaner“ und wir erhoffen uns insgesamt eine größere Teilnehmerzahl.

>> Alle Infos und Anmeldung auch auf www.stmplay.com


Ohne unsere Sponsoren wäre der Weg den wir seit Jahren beschreiten, unpassierbar und die Ziele, die wir anstreben, unerreichbar. Wir sind stolz darauf, diese Unternehmen zu repräsentieren und freuen uns darüber, dass allesamt über die Jahre zu Freunden geworden sind!



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Project Golfsports GbR
Ettaler Str. 24

82487 Oberammergau
www.projectgolfsports.com

Vertreten durch: Christoph Günther und Marcel Haremza