Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe „PROject GOLFworld Freunde“,

wir hoffen, dass Ihr alle gesund und munter durch diese doch sehr merkwürdige Zeit gekommen seid.

Etwas Surreales hat es teilweise immer noch, Delphine in Venedig, glasklarer Himmel in Indien, Verkehrsnachrichten ohne Staus im Ruhrgebiet, eine unerwartet lange Zeit zu Hause bei der Familie, alles hat(te) ja durchaus auch seine positiven Seiten.

Natürlich hat der lange „Lockdown“ viele Bereiche bei uns getroffen, aber wer uns kennt weiß, hinfallen und danach aufstehen sind wir aus unserer langen aktiven Profizeit mehr als gewohnt. Daher: Mund abputzen und mit positivem Elan an die Sache rangehen, kreativ sein, Lösungen finden und den Mut zu neuen Ideen haben.

Der Ausfall unserer acht Boot Camps und der Irland Reise wird bzw. wurde schon durch diverse neue Reiseziele kompensiert. Winston, Gleidingen und Rethmar bei Hannover, Georgenthal, Wittelsbach und Weimar sind neue und attraktive innerdeutsche Alternativen. Des Weiteren sind wir optimistisch, dass wir unser „Baby“, die PROject GOLFworld ProAm inklusive dem Short Track Matchplay Profiturnier im Juli durchführen können. Den Link zur Homepage und weitere Infos findet Ihr weiter unten bei Events.

Ein großes Fragezeichen steht hingegen noch hinter unserer Sommerreise nach Bogogno. vom 1. bis 7. August. Eigentlich wäre das Resort im Piemont der perfekte Zufluchtsort für einen unbeschwerten und entspannten Urlaub. Mit dem Auto erreichbar, eine in sich geschlossene Anlage mit wenig Zimmern und wenig Betrieb. Absolut Infektionssicher – wenn nicht das Damoklesschwert „Norditalien“ drüber schwingen würde.
Nichtsdestotrotz sind wir guter Hoffnung, dass sich einige Golfer finden, die mit uns „all you can play“ den ganzen Tag am Golfplatz und abends auf der Terrasse verbringen wollen. Hier geht es uns auch darum, unseren Freunden in Italien wieder auf die Beine zu helfen, die von der Situation besonders hart getroffen wurden. Wer Interesse hat und sich zumindest vormerken lassen möchte, weiter unten bei „Travel“ gibt’s die Infos dazu. Im weiteren Verlauf des Jahres ist zudem ein Kurztrip nach Dresden geplant sowie ein „Road Trip“ Anfang September mit Marcel durch Schottland. Wer dazu Interesse hat, bitte melden.

Ansonsten verbleibt uns nur, Euch viele Birdies, wenig Doppelbogies und viel Spaß am Platz zu wünschen.

Bleibt sportlich und hoffentlich bis bald
Euer Marcel und Christoph


Wie bereits oben erwähnt, steht aktuell ein großes Fragezeichen hinter unserer Sommerreise nach Bogogno. Wir hoffen, genügend Golfbegeisterte in den nächsten Wochen zu finden, die mit uns den Weg ins Piemont aufnehmen möchten. Das Angebot enthält auch die Möglichkeit, Nichtgolfer und Anfänger mitzunehmen. Die perfekte Gelegenheit also den Partner oder besten Freund einzusammeln und eine schöne Woche zu verleben.
>> Infos und Anmeldung

Es ist viele zu früh, diese bösen Wörter überhaupt schon zu schreiben, aber unser „Season Closing“ in Oberstaufen im Oktober haben wir auch noch im Programm. Wir wollen diesmal nördlich der Alpen bleiben, um es noch zugänglicher zu machen.
>> Infos und Anmeldung

Verschiedene Kurztrips nach Dresden oder Bayern werden gerade noch erarbeitet, hängen aber durch die begrenzt verfügbaren offenen Wochenenden etwas in der Schwebe. Ein „Road Trip“ nach Schottland, genauer gesagt nach Aberdeen und Inverness, würde Marcel bei ausreichend Interesse in Angriff nehmen. Die Kontakte zum Reiseanbieter sind bereits geschehen und Royal Dornach und Cruden Bay warten schon auf uns… bei Interesse schnell melden, es sind nur noch vier Plätze frei.


Nachdem weitere Lockerungen ab Mitte Juni bereits beschlossen sind und auch klare Vorgaben für Veranstaltungen und Events vorliegen, steht derzeit fest, dass wir unsere PROject GOLFworld Invitationals vom 24. bis 26. Juli austragen werden. Ursprünglich war der Termin in der Woche vor den BMW Open Mitte Juni geplant. Da bis vor kurzem allerdings keine Entscheidungen der Landesregierungen vorlagen, haben wir uns für den späteren Termin entschieden, auch um sicherzugehen, dass wir mit der gewonnenen Zeit ein herausragendes Event veranstalten können. Durch die Absage aller Profiturniere auf den größeren Touren, erwarten wir ein hochkarätiges Teilnehmerfeld, mit den besten Profis Deutschlands. Alle Infos zu der Veranstaltung gibt es auf unserer Turnierwebseite.

>> Zur Turnierwebseite


Leider gibt es in dem Bereich wenig mitzuteilen. Alle Turniere sind gestrichen und weder Marcel & Christoph noch Jonas Kölbing auf der Challenge Tour haben aktuell Turniere zu bestreiten. Gerade für Jonas bedeutet das viel Leerlauf und Training ohne Ziel und Motivation. Eine schwierige Zeit. Zum Glück halten seine Sponsoren die Verträge ein – somit kann er für die Saison 2021 hoffen. Marcel & Jonas werden in naher Zukunft für max. 6 Personen drei exklusive Trainingstage im Raum Starnberg anbieten. Wer Interesse hat auf Training (mit TrackMan) und spielen bitte melden.


Die Deutschen Standorte freuen sich über einen regelrechten Ansturm nach der Lockerung. In Bad Wörishofen sind Steffen und Azubi Alex voll im Gange und unterrichten was das Zeug hält. Die Platzumbauten sind bei dem hervorragenden Frühlingswetter super vorangekommen und wird sind enorm gespannt, was der neue Platz uns demnächst abverlangen wird.

Unserem Dominik im GC Budersand auf Sylt wurde lange die Einreise auf Deutschlands schönste Insel verweigert Seit knapp zwei Wochen ist aber auch er wieder im Einsatz und freut sich über zahlreiche PE Kurse, die frische Seeluft und das eine oder andere Flensburger Pilsener. Marcel wird vom 19. bis 25. August auf Sylt sein und steht auf Anfrage gerne für die eine oder andere Trainingsrunde zur Verfügung.


Inzwischen zählt der PROject GOLFclub genau 68 Mitglieder. Somit wächst unsere kleine, feine, golfbegeisterte Community immer weiter, was uns natürlich sehr begeistert. Wer Interesse an dem Club hat und auch Vergünstigungen und exklusivere Angebote erhalten möchte, findet die verschiedenen Informationen auf der PROjectGOLFclub-Webseite.

>> Zur PROjectGOLFclub-Webseite


Im Februar wurde unsere Erfindung „Short Track Matchplay“ mit dem Deutschen Golf Award in der Kategorie „Special Award“ ausgezeichnet. Ironischerweise waren zwei Wochen später alle Golfplätze dicht und die Neuanmeldungen haben nicht wirklich den Server überlastet…. Künstlerpech! Sei es drum, inzwischen nimmt die Serie wieder Fahrt auf und aktuell (Stand 1. Juni) sind bereits über 40 Ligen registriert – mit der Hoffnung auf mehr.

Short Track Matchlay ist gerade jetzt attraktiv, da viele Clubturniere dem Virus zum Opfer fallen und Matchplays auf privaten Runden ohne Bedenken durchgeführt werden können. Bedeutet für Euch: Gründet eine Liga unter Freunden und sichert Euch so die Möglichkeit Euch für die Europa Finals in Golfresort Achental (Süd) oder dem GC Varus (Nord/West) zu qualifizieren.

>> Alle Infos und Anmeldung auf www.stmplay.com


Ohne unsere Sponsoren wäre der Weg den wir seit Jahren beschreiten, unpassierbar und die Ziele, die wir anstreben, unerreichbar. Wir sind stolz darauf, diese Unternehmen zu repräsentieren und freuen uns darüber, dass allesamt über die Jahre zu Freunden geworden sind!



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Project Golfsports GbR
Ettaler Str. 24

82487 Oberammergau
www.projectgolfsports.com

Vertreten durch: Christoph Günther und Marcel Haremza